Druckversion: [ www.pfarrei-feilbingert.de/ ][ Sakramente & mehr ][ Firmung ]


Gott bestärkt Dich! – Das Sakrament der Firmung

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, dann stehen sie vor der Herausforderung, ihre eigene unverwechselbare Identität finden zu müssen. Sie stellen Vieles in Frage und lösen sich von Vorstellungen, die ihre Kindheit geprägt haben.

Auch der Glaube darf nicht in den Kinderschuhen stecken bleiben. In Glaubensfragen sind immer wieder Zweifel angebracht. Das, was jemand über den Glauben erfahren hat, muss immer wieder mit dem eigenen Weltbild abgestimmt werden, nicht nur in der Pubertät, sondern ein Leben lang.

Gott will uns bei dieser Lebensaufgabe bestärken. Er sendet uns einen Beistand, den Heiligen Geist. Es ist der Geist der Wahrheit, der uns Christen hilft die Wahrheit zu erkennen und uns an alles erinnert, was Jesus uns gesagt hat (vgl. Joh 14,26). Der Heilige Geist gibt uns die Kraft aus dem Glauben zu leben und ihn in Wort und Tat zu bezeugen.

Mit dem Sakrament der Firmung, welches den Jugendlichen in der Regel im Alter von 15 Jahren durch den Bischof gespendet wird, wird das vollendet, was in der Taufe begonnen wurde: Der Christ wird zu einem mündigen Mitglied der Kirche mit allen Rechten und Pflichten. Gerade dann, wenn ein Christ als Kind getauft wurde, ist es der Moment, wo er oder sie ganz bewusst und selbstständig den Glauben an Gott bekennt.

Firmung in der Pfarrei Hl. Disibod

Die nächste Firmung in unserer Pfarrei findet voraussichtlich im 2. Quartal 2022 statt. 

Firmung 2022 in der Pfarrei Hl. Disibod

Lieber Firminteressent/ liebe Firminteressentin,

die meisten katholischen Christen werden als Babys getauft und in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. In diesem Alter können Kinder noch nicht mitreden oder entscheiden. Darum übernehmen Eltern diese Aufgabe und bringen, sofern es ihnen etwas bedeutet, ihr Kind zur Taufe. Vermutlich bist auch du damals nicht gefragt worden.

Nun aber bist du in einem Alter, wo du selbst nachdenken und Entscheidungen treffen kannst: Möchte ich weiter zur Kirche gehören? Liegt mir etwas daran? Was bedeutet es mir Christ zu sein? Möchte ich in der Pfarrei oder als Taufpate/-in im Familien- oder Freundeskreis Verantwortung übernehmen? Möchte ich mich firmen lassen und die Entscheidung meiner Eltern von damals, heute aus eigenem Entschluss bestätigen und dazu stehen? Dann laden wir dich herzlich zur Firmvorbereitung ein!

Falls du dabei sein möchtest, schicke uns bitte schriftlich deine Anmeldung zur Firmvorbereitung an das Pfarrbüro, z.Hd. Frau Kerstin Jost, in Feilbingert (handschriftlich oder per Mail). Die Anmeldung muss bis spätestens 17.09.2021 eingegangen sein und sollte folgendes beinhalten:

Vollständiger Name, Adresse, Geburtsdatum und -Ort, Taufdatum und Taufkirche/-ort, eine E-Mail-Adresse, die mind. 2-3 mal die Woche von dir abgerufen wird, eine Telefonnummer, unter der man dich immer erreichen kann und eine kurze Begründung von dir, warum dir die Vorbereitung und der Empfang der Firmung wichtig ist/warum du zur Firmung gehen möchtest.

Wichtig! Die Firmvorbereitung wird wegen der anhaltenden Coronasituation auf jeden Fall anders sein, als in den vergangenen Jahren und es wird ein Teil der Vorbereitung online stattfinden. Deshalb muss ich wissen, ob du daheim bei dir die Möglichkeit hast, ein Gerät mit Internetzugang zu benutzen. Falls nicht, wird es für dich eine andere Lösung geben! Schreibe das bitte in deine Anmeldung/E-Mail dazu und kreuze das für dich Zutreffende an:

Ja, ich habe die Möglichkeit bei mir ein Gerät mit Internetzugang zu benutzen:                           

NEIN, ich habe KEINE Möglichkeit bei mir daheim ein Gerät mit Internetzugang zu nutzen:        

Damit du ungefähr weißt, was dich erwartet, möchten wir dir bei einem ersten Treffen einen Terminüberblick geben.

Der Termin der Firmung steht noch NICHT fest! Das liegt daran, dass das Bistum Speyer erst bei allen Pfarreien anfragt, ob sie in dem entsprechenden Jahr (für uns im Jahr 2022) eine Firmung geplant haben. Danach werden die Pfarreien auf freie Termine vom Bischof und Weihbischof verteilt und erst dann bekommen die Pfarreien die Termine mitgeteilt und das dauert meistens bis etwa Weihnachten.

Ein Kennenlern- und Infoabend zur Firmvorbereitung (dazu könnt ihr gerne ein Elternteil/einen Erziehungsberechtigten mitbringen) wird am Dienstag, 28.09.2021, um 18:30 Uhr in Hallgarten (kath. Kirche; an der Ecke Schulstraße/Triftstraße) stattfinden.

Da die Coronalage es weiterhin sehr schwierig macht, Treffen zu planen und festzulegen, wie viele Personen man dabei sein darf, kann es sein, dass wir kurzfristig in der Planung etwas ändern müssen. Lest darum bitte unbedingt einen Tag vor diesem Treffen nochmal eure E-Mails, dass ihr nicht vergeblich zu dem Treffen fahrt und es dann gar nicht stattfinden darf.

Falls du mich persönlich erreichen willst, weil du noch Fragen hast, dann erreichst du mich entweder unter kerstin.jost@bistum-speyer.de oder per Telefon unter 015114880037.

Wir freuen uns, wenn du mitmachst und wir sind gespannt darauf dich besser kennenzulernen.

 

Termine der Firmvorbereitung

Anmeldung bis spätestens 17.09.2021
Kennenlern- und Infoabend Dienstag, 28.09.2021, um 18:30 Uhr in Hallgarten (kath. Kirche; an der Ecke Schulstraße/Triftstraße) stattfinden.
Firmung voraussichtlich zwischen Ostern und Sommerferien 2022

Fragen rund um das Thema Firmung

Du möchtest dich zum Thema Firmung informieren, schau doch mal ins unsere FAQs zur Firmung

Ansprechpartner für die Firmung in der Pfarrei Hl. Disibod

Pastoralreferentin: Kerstin Jost

Sprechzeit: nach Vereinbarung

Handy: 0151 / 14880037

kerstin.jost@bistum-speyer.de

Startseite | Kontakt | Nachrichtenübersicht | Archiv | Impressum | Datenschutz
Bistum Speyer | Dekanat 2 | Caritas | der pilger | Kaiserdom virtuell

Top