Zur Landkarte Bistum

Informationen

Verwaltungsrat 2020-2023

Die Aufgaben des Verwaltungsrates sind es, ...

… über alle erforderlichen personellen, räumlichen und finanziellen Angelegenheiten beratend und beschließend mitzuwirken sowie einen Haushaltsplan und eine Jahresrechnung zu erstellen.

Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde. Er vertritt die Kirchengemeinde, deren Vermögen und die in der Kirchengemeinde gelegenen Kirchenstiftungen und deren Vermögen sowie die weiteren kirchlichen Stiftungen, die der Verwaltung ortskirchlicher Organe unterstellt sind und deren Vermögen, sofern sie keinen eigenen Verwaltungsrat haben.  

Zudem entscheidet er über Dienst- und Arbeitsverträge sowie Bau- und Grundstücksangelegenheiten.

Die Buchführung erfolgt über eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter der Regionalverwaltung.

Außerdem steht dem Verwaltungsrat eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter der Regionalverwaltung beratend zur Seite. Diese/Dieser nimmt in der Regel auch an den Sitzungen der Verwaltungsrates teil.

Derzeit wird der Verwaltungsrat der Pfarrei Heiliger Disibod von Frau Sandra Wagner unterstützt und betreut.

Zu wählende Mitglieder,...

… nach § 4 Abs. 1 des Kirchenvermögensverwaltungsgesetzes (KVVG) im Bistum Speyer beträgt die Zahl der direktwählbaren Mitglieder des Verwaltungsrates bei einem Wahlbezirk (Gemeinde) 6 Personen.

Nach § 6 Abs. 1 des KVVG im Bistum Speyer gelten als wählbar für den Verwaltungsrat alle katholischen Christen, die nach staatlichem Recht volljährig sind und in der Pfarrei seit 3 Monaten ihren Hauptwohnsitz haben. Zunächst davon ausgenommen sind u.a. Personen, die im Dienstverhältnis zur Kirchengemeinde stehen oder wer im Dienste des Bistums steht und keine schriftliche Erlaubnis des Ortsordinarius hat. 

Nach § 5 Abs. 1 des KVVG im Bistum Speyer gelten als wahlberechtigt alle Christen, die nach staatlichem Recht volljährig sind und in der Gemeinde ihren Hauptwohnsitz haben.

Nach staatlichem Recht sind Personen volljährig, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben.  

Jedes wahlberechtigte Mitglied kann Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen.

Das Gesetz über die Verwaltung und Vertretung des Kirchenvermögens im Bistum Speyer (Kirchenvermögensverwaltungsgesetz - KVVG) regelt die Aufgaben, Rechte, Arbeitsweisen und Pflichten des Verwaltungsrates.

Kandidatenvorschlag, ...

… hier können Sie sich das Formular für einen Kandidatenvorschlag herunterladen.

Das Formular muss entsprechend ausgefüllt werden   und   von IHNEN und von der Kandidatin / von dem Kandidaten unterschrieben werden.

>>DURCH ANKLICKEN KÖNNEN SIE SICH HIER DAS FORMULAR HERUNTERLADEN<<

Der Kandidatenvorschlag muss bis zum 08.09.2019 beim Wahlausschuss vorliegen.

Vorschläge können im zentralen Pfarrbüro der Pfarrei Heiliger Disibod abgegeben werden (Ebernburger Str. 19, 67824 Feilbingert) oder postalisch dorthin gesandt werden.

Vorschläge können auch dem Gottesdienstleiter in unseren 8 Kirchen überreicht werden oder dem Vorsitzenden des Wahlausschusses überreicht werden:

Wolfgang Justenhoven, Auf der Leimenkaut 8a, 67824 Feilbingert 

 

 

Anzeige

Anzeige