Dienstag, 28. Dezember 2021

Sternsingeraktion 2022 in der Pfarrei Hl. Disibod

Wir bringen den Segen Gottes auch 2022 zu Ihnen - in diesem Jahr aber auch wieder nur in aller Stille

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und liebe Brüder,

leider dürfen auch in diesem Jahr die Sternsinger nicht zu Ihnen an Ihre Tür kommen.
Das bedauern wir sehr, doch der Corona-Krisenstab des Bistum Speyer hat uns jegliche Hausbesuche untersagt.
Dennoch kommen wir gerne zu Ihnen, zwar nur still und leise, aber wir machen uns auf den Weg, damit Sie den Segen Gottes für ein gutes, neues Jahr 2022 erhalten und wir hoffen, dass es endlich wieder ein normaleres Jahr wird. 

Als Sternsinger möchten wir aber auch für Kinder in Not sammeln und die Not vieler Kinder ist in der Zeit der Corona-Pandemie noch viel schlimmer geworden.
Leider fehlen durch die Pandemie auch hier zunehmend Spenden.
Helfen Sie in dieser schwierigen Zeit, dass wir die Not der Kinder nicht vergessen.
Lassen Sie uns daher gemeinsam helfen.

Wenn Sie für die Sternsingeraktion 2022 spenden möchten, so stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Sie können Ihre Spende in den Umschlag geben, den Sie mit dem Segensbrief erhalten haben (oder in einem eigenen Umschlag mit der Aufschrift „Sternsingeraktion 2022“), und diesen bis zum 02.02.2022 in einem unserer Sonntagsgottesdienste in der Pfarrei in das Kollektenkörbchen legen,
  2. die Kollekte am 15.01. und 16.01.2022 wird in unseren Kirchen für die Sternsingeraktion sein,
  3. Sie können Ihre Spende auch direkt an „Die Sternsinger“ überweisen (dient gleichzeitig als Spendenbescheinigung):
    Kindermissionswerk „Die Sternsinger“
    IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
    BIC: GENODED1PAX
    Verwendung: Sternsingeraktion 2022, Name + Anschrift
  4. direkt auf der Homepage der Sternsingeraktion spenden
  5. Sie können Ihre Spende auch in einen der folgenden Briefkästen werfen:
    - Pfarrbüro Feilbingert, Ebernburger Str. 19 in Feilbinget
    - bei Familie Conrad, Auf den Acht Morgen 1 in Altenbamberg,
    - bei Pater Sebastian, Kirchenstraße 12 in Obermoschel,
    - bei Familie Jost, Triftstr. 16 in Hallgarten,
    - in der katholischen Kirche in Ebernburg, in den Opferstock neben der Trombacher Madonna.

Auch noch so kleine Spenden helfen, unterstützen und lindern Not.

Wir bitten um Ihr Verständnis zum Schutz Ihrer Gesundheit und zum Schutz unserer Sternsinger und den Mitmenschen in unseren Orten!

Wir hoffen sehr, dass endlich im nächsten Jahr wieder eine normale Sternsingeraktion mit unseren Sternsingern vor Ihren Türen stattfinden darf.
Bis dahin halte Gott Sie fest in seiner Hand.

Wir möchten Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützungen und Ihre Spenden danken und wünschen Ihnen ein gesegnetes, gesundes und gutes neues Jahr

Ihre Pfarrei Heiliger Disibod

 

Video "Die Sternsinger sind da"

Link zur digitalen Spendendose

Link zur Internetseite der Sternsingeraktion des Kinderhilfswerks

Die Sternsinger auf YouTube